Die Ausbildung
zur Erzieherin/zum Erzieher:
vielfältig und lebendig!

Das Berufsbild

Erzieher und Erzieherinnen arbeiten mit Menschen. Sie motivieren fördern und begleiten, und, dabei setzen sie vielfältige Methoden ein. Der Berufsabschluss eröffnet vielfältige Arbeitsfelder, z.B. in Kindertageseinrichtungen, Krippen, Horte, Ganztagesschulen, Heime und Freizeiteinrichtungen.

Die Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher befähigt dazu, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in allen sozialpädagogischen Bereichen selbstständig und eigenverantwortlich tätig zu sein. Die Schule vermittelt die hierzu erforderliche berufliche Handlungskompetenz.

Das Arbeitsfeld der ErzieherIn ist sehr komplex, auch wenn das in der Öffentlichkeit so nicht immer wahr genommen wird.